Einzelhandel mit Wohnbebauung – Bergneustadt

Neubau eines Verbraucher-Marktes mit aufgelagerter dreigeschossiger Wohnbebauung. Ortskernstärkung durch maßvolle Einzelhandelserweiterung und Schaffung von zentrumsnahem Wohnraum. Realisierung von 28 barrierefreien Eigentumswohnungen mit Wohnungsgrößen zwischen 45 m² und 125 m² Wohnfläche.

Erschließung der Wohneinheiten durch Laubengänge, die wie mäandrierende Bänder das Gebäudevolumen umschließen. Vertikal und in freiem Rhytmus angeordnete Lamellen fassen die Wohngeschosse optisch zu einem Ensemble zusammen. Die halbdurchlässige Lamellenfassade erzeugt Licht- und Schattenspiele im Inneren des Laubengangs, die sich in Abhängigkeit von der Tageszeit verändern. Die Lamellen übernehmen Raum-umschließende Funktion nach außen und Raum-schaffende Funktion nach innen zu den Laubengängen hin. Bewusst gesetzte Öffnungen stellen den direkten Bezug zur Umgebung her. Begrünung aller Flachdächer als fünfte Fassade.

Visualisierungen                                                                                                                                                                                                                                                                                           Artur Krause I ARTVISU 

Fertigstellung
05 / 2023

Leistung
Architektenleistung 
Leistungsphasen: 1-5